Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand ist die Gemeindeleitung und somit die Geschäftsführung. Die Vorsitzende unseres Kirchenvorstands ist Anika Rehorn. Wir arbeiten in Ressorts, das bedeutet in Zuständigkeitsbereichen. Denn wir bemühen uns, alle Bereiche des Gemeindelebens im Blick zu behalten und die Kontakte nach außen zu halten. Darüber hinaus übernehmen wir repräsentative Aufgaben und haben natürlich ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Wir freuen uns immer über Ihre Anregungen zum Gemeindeleben. 

Seit dem 01. September hat der Kirchenvorstand sein Amt angetreten.

Sie haben eine Frage, Anregung oder Idee für den Kirchenvorstand? Melden Sie sich gern!

KONTAKT:

kirchenvorstand@evangelisch-oberstedten.de

Anika Rehorn

Pfarrerin

Ressort/Aufgabenbereich:
1. Vorsitzdende, Gottesdienste, Ökumene und den Überblick behalten

Herzensangelegenheit:
Menschen Raum geben: für sich selbst, für ihre Ideen und Träume, für Ängste und Sorgen, für Glauben und Zweifel, für Fragen und mögliche Antworten. Und gemeinsam Gott in all dem entdecken.

Caroline Schönberg

Juristin, Hausfrau

Ressort/Aufgabenbereich:
2. Vorsitzende, Hauskreise, Alte Wache

Herzensangelegenheit:
Ich finde es wichtig, weiterhin daran zu arbeiten, dass die Gemeinde offener und  – auch nach außen – sichtbarer wird. Dafür möchte ich Verbindungen und Begegnungen ermöglichen von Menschen miteinander sowie von Menschen mit Gott. Kirche muss zu den Menschen kommen – sie kann heutzutage nicht mehr erwarten, dass die Menschen selbstverständlich zu ihr kommen.

Michael Ehrmann

Volkswirt

Ressort/Aufgabenbereich:
Finanzen, Dekanatssynode

Herzensangelegenheit:
Eine Gemeinde, die aufgeschlossen ist für neue Menschen, neue Ideen und unterschiedliche Sichtweisen.

Markus Gernhard

Mechatroniker

Ressort/Aufgabenbereich:
Gebäudeerhaltung (Bauausschuss), Alte Wache, Stiftung Stedter Tropfen

Herzensangelegenheit:
Mir liegen die Organisation und die Entscheidungsfindung hinter den Kulissen besonders am Herzen, denn nur so können wir eine offene, herzliche und bunte Gemeinde sein, die miteinander Gottes Liebe entdeckt und erlebt. Wir haben in den letzten Jahren große und gute Veränderungen erlebt, z.B. die Kirchenaußenrenovierung, der Ausbau der Technik zum Livestream und bessere Kooperation mit der Alten Wache. Es gibt aber noch vieles, das wir noch verbessern können.

Hendrik Gransow

Softwareentwickler

Ressort/Aufgabenbereich:
IT, Öffentlichkeitsarbeit und Personal

Herzensangelegenheit:
Offen, herzlich, modern. So habe ich die Gemeinde in meiner bisherigen Zeit kennenlernen und mitprägen dürfen. Ich möchte mich auch weiterhin dafür einsetzen, dass wir mit neuen Medien und Kommunikationskanälen alle Gemeindemitglieder erreichen und zusammenbringen.

Julia Mansmann

Gymnasiallehrerin (Biologie, Geschichte und evangelische Religion )

Ressort/Aufgabenbereich:
Gottesdienste, Mitarbeiterpflege, Gesellschaftliche Verantwortung

Herzensangelegenheit:
An unserer Gemeinde schätze ich besonders die Kreativität und Offenheit und die vielen Menschen, die sich mit ihren Talenten und Fähigkeiten einbringen. Gerne möchte ich als KV gesellschaftliche Themen noch mehr in den Fokus rücken, wie z.B. Schöpfungsverantwortung, globale Gerechtigkeit (fairen Handel) und den interreligiösen Dialog, der mir seit meinem Studienjahr in Israel besonders am Herzen liegt.

Katja Pohl

Bundesbankbeamtin

Ressort/Aufgabenbereich:
Öffentlichkeitsarbeit, Gottesdienste, Senioren

Herzensangelegenheit:
An unserer Gemeinde, in der ich schon seit einigen Jahren u.a. im Liturgieteam mitwirke, schätze ich ganz besonders, dass sie so viel Raum bietet, sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise einzubringen und auszuprobieren. Ich fühle mich in Oberstedten in der Gemeinde und durch die Gemeinde in jeglicher Hinsicht zu Hause. Gerne möchte ich durch eine Mitarbeit im Kirchenvorstand dazu beitragen, dass noch viele weitere Menschen das Gefühl, „angekommen zu sein“, erleben dürfen.

Dr. Andreas Rasner

Jurist

Ressort/Aufgabenbereich:
Grundstücke, Musik

Herzensangelegenheit:

Dass wir eine vielfältige und moderne Gemeinde sind und bleiben, offen für Neues und Altes. Dass wir Menschen, die neu zu uns kommen, herzlich bei uns aufnehmen. Dass jeder eingeladen ist, seine Talente und Fähigkeiten bei uns einzubringen.

Chris Schubert

Gesundheits- und Krankenpflegerin

Ressort/Aufgabenbereich:
Kinder, Jugend und Familien

Herzensangelegenheit:
Im Herzen bin ich seit über 20 Jahren tief mit der Heliand Pfadfinderinnenschaft verbunden. Aktuell liegt mein Fokus jedoch aufgrund meiner momentanen Lebenssituation eher auf den Familien und insbesondere auf den Kindern in unserer Gemeinde. Ich finde es wichtig, dass jedes Gemeindemitglied, in welcher Lebensphase er / sie sich auch befindet, einen Raum bekommt, um am Gemeindeleben teilnehmen und die Gemeinschaft miterleben zu können.

Lukas Wagner

Azubi Mechatroniker

Ressort/Aufgabenbereich:
Technik

Herzensangelegenheit:
Ich finde es wichtig, dass die Technik gut läuft und wir unseren Gemeindemitgliedern auch während Corona-Zeiten weiter die Möglichkeit geben, die Gottesdienste zu besuchen. Auch außerhalb von Corona möchte ich, dass alle Gemeindemitglieder durch meine Arbeit im KV und in der Technik das Gemeindeleben voll erleben können.